Powairea Fieberbrunn

close

Snowpark Powairea Fieberbrunn

Powairea setzt sich aus den drei Worten POW, AIR und AREA zusammen. Der Begriff POW steht in der Szenesprache für Powder, übersetzt Tiefschnee. Air steht für Luft und als Air wird auch ein Trick in der Luft im Freestyle-Sport (Snowboarding und Freeskiing) bezeichnet. Und die Area steht allgemein für Gelände. Aus diesem Begriff lässt sich schon das Wortspiel erkennen d.h. es findet im Tiefschnee als auch in der Luft in einem bestimmten Gelände statt. Darüber hinaus hat der Begriff POWAIR eine ähnliche Konnotation wie der Begriff Power, welcher übersetzt Kraft, Energie bedeutet.

Hinter dem Konzept steht Mellow Constructions, nicht nur bekannt für Qualität beim Aufbau und der Betreuung von Snowparks auf der ganzen Welt, sondern auch für ihre Innovationskraft. Die Energie welche MC und Fieberbrunn gemeinsam antreibt, liegt in der Kreativität. Freestyle bedeutet also für uns, sich frei zu bewegen und seinen eigenen Stil mit in den Sport einzubringen. Nun gibt es viele Snowparks. Doch POWAIREA ist einzigartig und gibt es in der Form nirgendwo in Europa. Wir verknüpfen den Freeride- mit dem Freestyle-Bereich und schaffen so für die Rider ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis.

Für heuer warten auf einer Länge von 600m eine Line mit 6 Features:

  • Drop 4m
  • 4x1,5m große und 2m hohe StepUp to StepDown Box
  • 4 Powderkicker, davon 1 mit Uptree
  • 1 Cornerjump

Ort Lärchfilzkogel
Wir wählten den Lärchfilzkogel für dieses spezielles Angebot aus, weil wir dort eine Topografie vorfinden, wo man solche nötigen Jumps (Sprünge) in dieses Gelände bestmöglich integrieren kann und ein Ausbau in den nächsten Jahren möglich ist bzw. auch angestrebt wird.

PowAirea Fieberbrunn Teaser

Die POWAIREA Fieberbrunn ist ein geshapter Park im Backcountry am Lärchfilzkogel mit Powder Landungen. Die Airea startet mit einem Drop (1-4m Absprunghöhe möglich) und hat noch 2 Kicker, 2 Step-ups und einer Corner zu bieten. In dieser Saison wurde der Park zum ersten Mal auf die Beine gestellt und konnte trotz wenig Schnees überzeugen.